Mitarbeitermotivation

Möglichkeiten der intrinsischen Mitarbeitermotivation im Betrieb

1. Mitarbeitermotivation: Mitarbeiter richtig motivieren

„Tell me and I´ll forget;
show me and I may remember;
involve me and I´ll understand.”

Amerikanisches Sprichwort

Motivation, ein Wort das sich wohl im Sprachgebrauch vieler Menschen wiederfindet. Doch was verbirgt sich hinter dem Begriff Motivation? Jedem Menschen ist schon das ein oder andere mal dieser Begriff in Zusammenhang mit bestimmten Situationen in den Sinn gekommen. Wenn man zum Beispiel als Arbeitnehmer eine Aufgabe für den Vorgesetzten erledigen soll, sich hierfür aber einfach nicht genügend motivieren kann. Aber warum kann man sich für diese Aufgabe nicht genügend motivieren? Woran liegt es? Kann man die Motivation des Arbeitnehmers eventuell durch eine Belohnung steigern, erzeugen und auch erhalten? Oder ist diese Form des Motivationsversuches sinnlos und von kurzer Dauer? Wie bringt der Arbeitgeber seine Mitarbeiter dazu, sich intensiver für die zu bewältigenden Aufgaben, für die Unternehmensziele zu motivieren? Denn nur wer als Chef seine Mitarbeiter motivieren kann, kann auch das ganze Potential ausschöpfen, das in ihnen steckt.

Für ein besseres Verständnis werde ich im zweiten Kapitel die wichtigsten Begriffe und Definitionen zum Thema Motivation erläutern. Im anschließenden dritten Kapitel werde ich exemplarisch verschiedene Modelle der Motivationsforschung vorstellen. Im Vierten Kapitel gehe ich auf die wichtigsten Verfahren zur Motivationssteigerung im intrinsischen Bereich ein. Extrinsische Motivationsfaktoren werden nur am Rande und nur in dem Maße behandelt, wie sie für das Verständnis der intrinsischen Motivationsfaktoren notwendig sind. Ich werde verdeutlichen, dass intrinsische Motivationsfaktoren jedem Menschen angeboren sind und dass Menschen von Natur aus motiviert sind. Die Mitarbeitermotivation kann allerdings erheblich gesteigert und ausgebaut werden. Extrinsische Faktoren zerstören, wenn man den Einsatz dieser Mittel übertreibt, auf lange Sicht die vorhandenen intrinsischen Faktoren und führen zur Unzufriedenheit, Demotivation und früher oder später zur „inneren Kündigung“. Im fünften Kapitel werde ich auf unterschiedliche Typen von Menschen eingehen und die dementsprechenden unterschiedlichen Motivationsmix herausarbeiten. Im sechsten und letzten Kapitel werde ich die gewonnen Erkenntnisse zur Mitarbeitermotivation zusammenfassen.

Viele weitere Informationen rund um das Thema Personalmanagement finden Sie außerdem auf Personal-Wissen.de und alles rund ums Thema Arbeitszeiterfassung erfährt man auf arbeitszeiterfassung-tipps.de.

Forum Motivation
Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Motivation haben, dann schauen Sie doch auch in den folgenden Foren vorbei und diskutieren mit:
Webkataloge